PV-quick - die Online-Software zur Pflegeversicherung


Die Story zu PV-quick .... Erfahren Sie mehr über PV-quick! Werfen Sie einen Blick auf die Story ...

Fordern Sie hier Ihren PV-quick-Testzugang an

PV-quick ist seit Jahren bei Pflegekassen, Stadt- und Kreisverwaltungen, Pflegestützpunkten, Renten- und Pflegeberatern, Versicherungsmaklern und auch Privatpersonen im Einsatz (vgl. auch Referenzliste). Machen Sie sich selbst ein Bild.

Geben Sie einfach Ihre e-Mail-Adresse ein. Sie erhalten unverzüglich Ihre Zugangsdaten per E-Mail.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Zusendung der Zugangsdaten genutzt und nicht an Dritte weitergeleitet.

Ihre e-Mail-Adresse:
 


Mehrfachlizenz bestellen

Mehrfachlizenz z.B. für Stadtverwaltungen, Pflegedienste etc. ab 21,42 EUR inkl. MWSt. mtl.


PV-quick Produktbeschreibung

Ausführliche Produktbeschreibung aufrufen


Inhalte

PV-quick enthält alle Rechtsgrundlagen zu den Leistungen der Pflegeversicherung sowie zur häuslichen Krankenpflege (Gesetz, Urteile des BSG, Richtlinien, Rundschreiben der Pflegekassen usw).

Mit den umfassenden Excel-Tabellen können Sie Ansprüche einfach und schnell selbst ermitteln. Die Rechtsgrundlagen zu den Zuzahlungsregelungen der Krankenversicherung (§ 62 SGB V) sind ebenfalls enthalten.

Die Preise enthalten alle laufenden Updates.

Folgende Berechnungstabellen sind enthalten

  • Anteiliges Pflegegeld in Teilmonaten inkl. Kombination mit Sachleistung und Tages-u. Nachtpflege sowie ab 2015 auch die Kombination mit niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsleistungen
  • Hälftiges Pflegegeld bei Kurzzeit- und Verhinderungspflege (ab Oktober 2012 durch das PNG eingeführt)
  • Pflegegeld i.V.m. § 43a SGB XI
  • Ersatzpflege nach § 39 SGB XI
  • Ersatzpflege (Restanspruchsermittlung)
  • Wohnumfeldverbesserung nach § 40 SGB XI
  • Kurzzeitpflege (Restanspruchsermittlung)
  • Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach § 45b SGB XI ab 2008 inkl. Ermittlung der zu Restansprüche
  • Hospizrechner nach § 39a SGB V zur Feststellung der Ansprüche nach § 39a SGB V sowie § 42 u. § 43 SGB XI
  • Zuzahlungsrechner (Belastungsgrenze nach § 62 SGB V)